Test eines Posts über Ulysses

Die Schreib-App Ulysses bietet auch die Möglichkeit auf selbst gehosteten WordPress-Webseiten zu veröffentlichen. Dies ist ein Test dieser Funktion.

Mit Ulysses soll es ganz einfach sein, seinen Post einfach außerhalb von WordPress zu schreiben und anschließend auf seinem selbst gehosteten Blog zu veröffentlichen.

Das möchte ich doch einfach mal ausprobieren.

Daniel Düsentrieb

Besonders interessiert mich, wie ein Bild übertragen wird, dass ich hier einbinde und wie weitere WordPress-Funktionen realisiert werden, wie zum Beispiel Tags und Kategorien.

Leider sind die Hinweise auf der Webseite von Ulysses nicht besonders hilfreich. Zwar soll es möglich sein ein „featured image“ und ein „excerpt“ zu einem Post hinzuzufügen. Aber wie. Ich tippe darauf, dass ein „featured image“ aus dem Anhang genommen wird und alle anderen im Post selbst hinterlegt sein müssen. Aber wie lege ich ein Exzerpt an?

Des Rätsels Lösung liegt im Dialog, der sich beim Veröffentlichen des Textes öffnet:

Demnach wird ein Text in Ulysses wie folgt nach WordPress übertragen:

  • Die erste Überschrift wird zum Titel.
  • Angehängte Schlagwörter werden zu Kategorien und Tags1 zugeordnet.
  • Der (erste) Notizanhang ergibt das Exzerpt.
  • Und der (erste) Bildanhang wird zum Beitragsbild.

Mir erscheint das im Moment noch relativ kompliziert. Aber wenn man das etwas öfter praktiziert hat, ist es vielleicht ganz eingängig …

  1. Das heißt leider auch, dass keine neuen Kategorien oder Schlagwörter angelegt werden können oder wie sollte WordPress sonst unterscheiden, ob ein Schlagwort aus Ulysses nun eine Kategorie oder einen Tag angibt? Ich werde diesem Test zwei Schlagwörter hinzufügen. Eines, das in WordPress noch nicht bekannt ist, eines, das noch unbekannt ist.